Click edit button to change this code.
Wand-Airbrush-Motive sind eine tolle Art, Räume noch wohnlicher zu gestalten. In diesem Beitrag gebe ich einen kurzen Überblick zur Umsetzung.
Als ersten Schritt sollte man die zur Verfügung stehende Fläche ausmessen, um ein Gefühl für die Größe zu bekommen. Ich persönlich mache gerne Fotos der zu besprühenden Fläche und gestalte anschließend in Photoshop unterschiedliche Fotomontagen, um den Auftraggebern visualisierte Vorschläge zu bieten. Aus diesen können sie dann die Variante auswählen, welche ihnen am besten gefällt.
Die einfachste Möglichkeit der Umsetzung ist in diesem Fall die Erstellung einer Schablone auf Klebefolie. Also die gewünschte Schriftart als Vektordatei in meinen Silhouette Cameo geladen und auf einer Oramask-Folie geplottet. Damit die losen Zwischenstücke bei den einzelnen Buchstaben auch dort bleiben, wo sie sein sollen, wird die Klebefolie noch mit Transfertape überzogen.

An der Zielwand wird dann die Klebefolie mit dem Transfertape aufgerakelt.

Airbrush Schriftzug Family and Friends 1

Airbrush Schriftzug Family and Friends

Damit später kein Overspray über den Rand kommt, wird an der Außenkante der Folie mit breitem Malerkrepp eine Art „Rahmen“ geklebt.

Click edit button to change this code.
Als Farbe verwende ich Molotow One4All Schwarz, da diese Farbe sich sehr gut sprühen lässt und eine hohe Deckkraft aufweist. Als Airbrush-Pistole kommt eine Iwata Eclipse mit 0,5mm Düse zum Einsatz. Die Wand ist mit einer dichten Farbe versehen, sodass keine weitere Grundierung erforderlich ist. Also beginne ich, die Farbe in mehreren Schichten aufzusprühen. Ich arbeite hier mit einem relativ geringen Druck von ca. 1,5 bar, um den Sprühnebel gering zu halten. Die erste Schicht ist sehr dünn und hat nahezu keine Deckung. Bei den weiteren Schichten wird der Farbauftrag immer dicker. Zu beachten ist hierbei, dass die Farbe keinesfalls zu stark aufgetragen wird. Wird zuviel Farbe auf einmal aufgesprüht, kann die Mauer nass werden und es entsteht eine fleckige Fläche.

Airbrush Schriftzug Family and Friends 2

Airbrush Schriftzug Family and Friends 2

Aufpassen sollte man auch, dass die Ränder der Schrift schön mit Farbe ausgefüllt sind, sodass ein gleichmäßiger Farbauftrag gegeben ist.

Click edit button to change this code.
Ist die Farbe schön aufgetrocknet, kann mit dem Ablösen der Folienmaske begonnen werden. Dies sollte ohne Rückstand von Kleberesten vonstatten gehen. Hierbei muss man ganz vorsichtig arbeiten, damit man nicht aus versehen die Farbe der Wand ablöst.

Hat man alles richtig gemacht, bleibt eine wunderschöne Schrift mit scharfen Kanten übrig. Je nach Wunsch des Auftraggebers könnte auch noch eine Schattierung hinzugefügt werden.

Mit einem solchen Wand-Airbrush hat man in jedem Fall einen echten Eyecatcher, welcher wesentlich hochwertiger als eine Klebefolie wirkt!

Airbrush Schriftzug Family and Friends 3

Airbrush Schriftzug Family and Friends 3